Über Uns

Oliver Großmann

Lebenslauf Oliver Großmann

Sport und speziell der Schwimmsport begleiteten Oliver Großmann (geboren 02.12.1970) seit seiner Kindheit. Er gehörte der Nationalmannschaft Schwimmen an und war 2x Weltmeister im Extremsport.

1992 wechselte er auf die Trainerseite – er ist Lizenztrainer Leistungssport Schwimmen und hat die Vereinsmanager-Lizenz des Landessportbund.

1997 bis 2001 war er Trainer bei der SG EWR Rheinhessen, danach wechselte er zum Schwimm Club Wiesbaden 1911 (SCW), wo er heute noch als Cheftrainer tätig ist.

Daneben arbeitet er für die TFG (Talentfördergruppe Schwimmen) Land Hessen und ist Stützpunkttrainer am DSV-Stützpunkt Rhein-Main in Wiesbaden.

Zu den von ihm trainierten bekannten Schwimmern gehören u.a.:

  • Helge Meeuw, Olympia-Teilnehmer 2004
  • Jenny Mensing, Olympia-Teilnehmer 2012, 2-fache Europameisterin 2012
  • Johannes Dietrich, Kurzbahn-Europameister 2009

Geschichte der Schwimmschule

Die Schwimmschule Großmann wurde 2010 von Cathleen und Oliver Großmann gegründet und bietet seither Schwimmkurse aller Leistungsstufen für Kinder im Alter bis ca. 9 Jahre an. Cathleen Großmann (geb. Rund) war selbst ebenfalls aktive Leistungsschwimmerin, sie war Europameisterin und Olympia-Dritte in Atlanta 1992.

Was einmal mit nur wenigen Kursen und Kindern begann, wuchs schnell und heute ist die Schwimmschule Großmann ein bekannter Anlaufpunkt für alle Eltern in und um Wiesbaden, denen die Sicherheit ihrer Kinder im Wasser am Herzen liegt.

Oliver Großmann ist es besonders wichtig, Kindern einen positiven Kontakt zum Wasser zu vermitteln – er legt dabei höchsten Wert auf eine qualifizierte und fundierte Ausbildung in allen angebotenen Kursen.

Unsere Übungsleiter

 

Unsere Übungsleiter sind äußerst erfahren und haben alle einen schwimmerischen „Background“. Viele von ihnen sind Diplom-Sportwissenschaftler oder Lizenztrainer; allen ist jedoch eines gemein: der Spaß am Umgang mit Kindern und die Freude am Erfolg ihrer kleinen und großen Schüler.

Administration

Frau Ferrero

Nicola Ferrero